Du möchtest
Karriere machen?
Wir helfen dir dabei!

Mit unserem Mentoring-Programm m√∂chten wir dich dabei unterst√ľtzen, so richtig durchzustarten. Mit unserem kostenlosen Programm erm√∂glichen wir Studierenden, Auszubildenen und Absolvent:innen einen wertvollen Austausch auf Augenh√∂he, der einen echten Mehrwert bietet.

Innerhalb eines halben Jahres hast du die Chance, dein berufliches Netzwerk zu erweitern, von jungen und erfolgreichen Vorbildern zu lernen und wertvolle Tipps f√ľr deinen Karrierestart zu bekommen. Die Pl√§tze im Mentoring-Programm sind limitiert, also z√∂gere nicht lange und nutze deine Chance!

Die Mentorinnen und Mentoren

Du m√∂chtest in der Immobilienbranche durchstarten? Wissen, wie es ist, f√ľr eine gro√üe Bank zu arbeiten? Du interessierst dich f√ľr Journalismus und √Ėffentlichkeitsarbeit? Oder ist es doch ein Job im Bildungssektor, in dem du dich k√ľnftig siehst?
Die Mentoren und Mentorinnen kommen aus spannenden Unternehmen aus dem Ruhrgebiet, ihre Lebens- und Ausbildungswege sind unterschiedlich, doch eines haben sie gemeinsam: Sie stehen heute mit beiden Beinen fest im Berufsleben und m√∂chten dich dabei unterst√ľtzen, es ebenfalls zu schaffen.

 

Mehr Infos √ľber unsere Mentor:innen findest du hier!

Mentoren filtern

Mentoring-Programm FAQ

Du hast Fragen? In unseren FAQ geben wir die Antworten!

Was erwartet mich beim Mentoring-Programm?

Netzwerken, sich austauschen, von den Erfahrungen der Mentorinnen und Mentoren profitieren und Einblicke in zukunftsf√§hige Branchen bekommen ‚Äď all das erwartet dich kostenlos beim Mentoring-Programm. Du bekommst Einblicke in deine Wunschbranche und erh√§ltst Tipps, die dir helfen, deine Karriere zu starten.

Wer kann sich beim Mentoring-Programm bewerben?

Unser Programm richtet sich an Studierende, Auszubildende und Absolvent:innen, die Lust haben, sich zu vernetzen und von den Erfahrungen erfolgreich im Beruf stehender Menschen zu profitieren.  

Wann kann ich mich f√ľr das Mentoring-Programm bewerben?

Die Bewerbungsfrist f√ľr das Jahr 2023 startet am 01. M√§rz und endet am 31. M√§rz.

Mit welchem zeitlichen Aufwand kann ich rechnen?

Den genauen Ablauf des¬†Mentoring-Programms¬†bestimmst du gemeinsam mit deinem Mentor. Ihr solltet mindestens alle zwei Wochen (digital) zusammenkommen und euch austauschen. Dar√ľber hinaus erwartet euch ein Rahmenprogramm, bei dem ihr die anderen¬†Mentees¬†und Mentoren sowie Mentorinnen kennenlernt und euch austauschen k√∂nnt.¬†¬†¬†

Aus welchen Branchen kommen die Mentoren und Mentorinnen?

Die Mitglieder des Jungen Initiativkreises kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Konzernen im Ruhrgebiet. In den Videos und hier erf√§hrst du mehr √ľber uns. Anschlie√üend kannst du dich f√ľr einen von uns als deinen Mentor oder deine Mentorin entscheiden. ¬†

Wer oder was steckt hinter dem Jungen Initiativkreis Ruhr?

Der Junge Initiativkreis Ruhr setzt sich als Botschafter f√ľr ein junges Ruhrgebiet ein. Seit der Gr√ľndung 2016¬†ist der Leitgedanke der 20 Mitglieder¬†starken¬†Gemeinschaft, die sich aus Nachwuchskr√§ften der Unternehmen des¬†Initiativkreises¬†zusammensetzt, jungen Menschen Perspektiven aufzuzeigen. Gleichzeitig will der Junge Initiativkreis dabei helfen, die Region durch gut ausgebildete Fachkr√§fte weiter zu st√§rken. Wir glauben an das Ruhrgebiet als lebenswerte Region mit zahlreichen M√∂glichkeiten und m√∂chten¬†auch andere von den Vorz√ľgen unserer Heimat √ľberzeugen.¬†¬†

Ich habe eine Frage, auf die ich hier keine Antwort finde. An wen kann ich mich wenden?

Melde dich gerne bei Anna. 

Sie beantwortet dir alle Fragen zum Mentoring-Programm und Jungen Initiativkreis Ruhr.

Scroll to Top